Zurück zur Übersicht

Junge Hildesheimer Schreibschule

Junge Hildesheimer Schreibschule

Ein digitales Schreibprojekt

Menü

Wo finde ich Inspiration? Wie erzeuge ich Spannung? Wie bleibe ich dran?

Von März – Juli 2021 unterstützen sich 14 Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 19 Jahren aus dem Landkreis Hildesheim gegenseitig in ihren kreativen Prozessen. Die Textwerkstatt „Junge Hildesheimer Schreibschule“ findet online auf dem Messenger Telegram statt und wird von den Mitarbeiterinnen des Forum Literaturbüro Hildesheim Anna Volmering, Rosalie Schneegaß und Rachel Bleiber geleitet. Hier können sich die Schüler*innen mit anderen jugendlichen Schreiber*innen aus Hildesheim austauschen und vernetzen.

Das Highlight: Expert*innen aus den Bereichen Literatur, Journalismus und Verlagswesen stehen den Schüler*innen in den mit Rat und Tat zur Seite. Gemeinsam mit den Moderator*innen gestalten sie 12 Themenwochen zu den Bereichen Inspiration, Lektorieren, Genre, Veröffentlichen u. v. m. Außerdem gibt es die Möglichkeit, selbst Texte zu schreiben und zu besprechen. Besonders wichtig ist jedoch der gemeinsame Erfahrungsaustausch, der den Prozess des Schreibens an sich in den Blick nimmt.

Ziel des Projektes, das besonders von der Heinrich Dammann Stiftung, sowie der Bürgerstiftung Hildesheim gefördert wird, ist es, junge Menschen im Raum Hildesheim, die sich für kreatives Schreiben interessieren, zu vernetzen und zu motivieren, ihre Fähigkeiten selbstständig weiterzuentwickeln.
Das Projekt ist zwar bereits beendet, Interessierte können der Gruppe jedoch weiterhin über folgenden Link https://t.me/joinchat/TpEkVEFQmIJmOTZi beitreten. Bis zu einer möglichen Wiederholung des Projektes, können alle alten Beiträge nachgelesen und der Raum nach eigenen Wünschen gestaltet werden.

Presse

Literapedia ist ein Projekt des
Förderverein Forum Literaturbüro e.V.
Impressum, Datenschutzerklärung

Vorstand: Jo Köhler, Registerblatt VR 2164
Amtsgericht Hildesheim, Steuernummer 30/216/41964 | Finanzamt Hildesheim