Zurück zur Übersicht

Internationaler Lyrik-Park 2008

Internationaler Lyrik-Park 2008

Herzlich Willkommen! Zum Lyrik-Park 2008, einem großen Fest der feinen Sinne, vom 11.-13 Juli auf dem ehemaligen Marienfriedhof, einem wunder-schön gelegenen Park in Hildesheim, der nach über 100 Jahren im „Dornröschenschlaf” nun zum ersten Mal bespielt, von der Muse geküsst wird. Jeder Ort hat seinen eigenen Seelenzustand und wenn man ihn betritt, geht er auf einen über. Wie eine Insel liegt er da, zwischen Hauptbahnhof, Kennedydamm und Kaiserstraße, und lädt zur Ruhe und zum Verweilen ein. Dieser verwunschene Ort, dessen bewegte Geschichte den Wandel der Zeit besonders spür­bar werden lässt. 

Ins Offene, ins Blaue. In 30 Bühnenprogrammen und über 140 Lyrik-Installationen in der freien Natur bewegen sich Schriftsteller, Lyriker, Wortakrobaten, Klangpoeten, Kabarettisten, Märchenerzäh­ler, Sänger, Bildhauer, Maler, Drucker, Schauspieler, Medi­enkünstler, Buchhändler, Architekten, Physiker und Objektgestalter aus ganz Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Russland, Polen und Israel über die Grenzen eingefahrener Bahnen hinaus in die „BLAUZONE” des Unsagbaren, gäbe es da nicht die Poesie. Denn: Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt. 

 Lyrik verstehen wir hier als Vielfalt! Sie kommt bei uns vor in Musik, Lesungen, Kabarett, interaktiven Schreibspielen, überraschenden Leseaktionen, der Bibliothek der vergesse­nen Bücher. Und in faszinierenden Literatur- und Objekt­Installationen, die überall im Park – und teilweise erst unter den Augen und Ohren des Publikums – geschaffen werden. 

)" class="et_pb_video_overlay">
)" class="et_pb_video_overlay">

Programm 2008

Lyrikpark 2008Der Baum der Poesie

Alle Blätter vom Baum der Poesie

Fotos von der Umpflanzung

Literapedia ist ein Projekt des
Förderverein Forum Literaturbüro e.V.
Impressum, Datenschutzerklärung

Vorstand: Jo Köhler, Registerblatt VR 2164
Amtsgericht Hildesheim, Steuernummer 30/216/41964 | Finanzamt Hildesheim